Archive for Februar, 2012

Ein Schritt zurück…

Mittwoch, Februar 1st, 2012

Vor 2 1/2 Wochen bin ich mein Ponychen mit Kandare und Bosalersatz geritten, 4 Zügel und die Kandarenzügel nicht angefasst, wie auf dem Bild aus dem letzten Beitrag, und bin wieder zurück auf „gebißlos“… es war zu früh. Khorsheet scheute auf dem Ausritt vor jedem Stein und jedem Holzstück, und schliesslich verlor ich die Geduld und versuchte sie an den Dingen, die sie alle schon einmal gesehen hatte, vorbeizuzwingen. Und siehe da, Genaschenfreiheit des Arabers sei dank, sie wurde noch viel hibbeliger und rollte sich auf bis sie den Kopf an der Brust hatte…

Mir war sofort klar dass dieser Weg mein Pferd verderben wird, und ich wieder aufs gebißlose Reiten zurückgehen muss, zumal sie das ja so toll macht. Ich hab noch nie ein Pferd geritten dass sich gebißlos so feinfühlig, mit Haltung und Anlehnung reiten lässt. Sogar wenn ich sie leicht bergab trabe geht sie dabei so im Gleichgewicht dass man meint, sie könne jederzeit angaloppieren. Ihren Kopf, den sie anfangs höher trug als Natascha, trägt sie jetzt gleichhoch. Und natürlich ist „bremsen“ auch kein Problem…

Ich hatte aber wegen der Scheuerei noch ganz andere Gedanken, nach dem verdorbenen Ausritt vorletzten Sonntag – nämlich die Befürchtung, hier einen Feigling großzuziehen. „Wenn das nicht besser wird, dann verkaufst Du sie wieder!“ Aber beim nächsten Ritt hat sie mich gleich wieder versöhnt. Sie ist kein Feigling, sondern unternehmungs- und abenteuerlustig, genau wie ich das gern habe. Manchmal scheuen Pferde eben wenn ihnen ganz andere Sachen unbehaglich sind… sie wissen oft nicht woher ihre unangehmen Gefühle kommen, und dann ist irgendwas anderes dran „Schuld“!

Am Sonntag haben wir den Schnee in den höheren Lagen (nur ein paar cm, ab 600m aufwärts) genutzt und sind auf den Altkönig, das ist schon eine Tour für Fortgeschrittene, wir sind den steilen Nordhang rauf statt dem bequemeren Weg von Süden her. Da liegen die Pfade so derartig voller Steine und Felsbrocken dass sie das Scheuen davor wieder eingestellt hat…

Foto: Aussicht vom Altkönig (viele Wolken im Urselbachtal)